Cranio-Sacral-Therapie

„Heilung geschieht nicht in der Bewegung, sondern in der Stille“. (Rollin Becker)

Cranio-Sacral-Therapie

in der Stille, im Zuhören mit lauschender Hand, was das Gewebe zu berichten hat beispielweise nach Schädelverletzungen.  Ich spüre erst Aufruhr und nach und nach Beruhigung bis zur sanften Stille.  Langsam entwickelt sich ein ruhiger Rhythmus. Langsam wie der Atem. Der Mensch fühlt sich  in diesem Rhythmus gelöst. Und Lösung ist der erste Weg zur Heilung.