Über mich

Familienheilpraktikerin Marit Imgrüth Uhlig
Familienheilpraktikerin Marit Imgrüth Uhlig
  • 1997 Heilpraktikerausbildung in Berlin
  • 1998 Fortbildungen Fußreflexzonentherapie nach H.Marquard in Berlin
  • 1999 Fortbildungen in Dorntherapie und Breuß-Massage in Berlin die Dorntherapie praktiziere ich nicht mehr
  • 2000 eröffnete ich meine Praxis in Borgsdorf
  • 2000-2003 Ausbildung zur Ortho-Bionomy-Praktitionerin in Rottenburg am Neckar
  • 2009-2012 Ausbildung zur Traumatherapeutin Somatic Experiencing (SE) nach P. Levine
  • 2011-2013 Fortbildungen Cranio-Sacral-Therapie Kinder und Geburt bei Joachim Lichtenberg in Tübingen
  • 2012 Fortbildung Traumatherapie mit Kindern mit Maggie Kline
  • 2013 Fortbildung Traumatherapie mit Kindern mit Ale Duarte
  • 2013 und 2014 Fortbildung bei Kathy Kain  – Berührungsarbeit in der Traumatherapie
  • 2016 Fortbildung Cantienica Beckenboden-Training in Zürich
  • April 2017  Praxiseröffnung in Greppen Kanton Luzern, Schweiz im blauen Haus

Geboren bin ich im Jahr 1967 in Schleiz/Thüringen.
In Friedrichshafen am Bodensee bin ich als Kräuterhexe aufgewachsen.
Schon früh war mein Lieblingsbuch das Kräuterbuch und mein Zimmer die nach Heilkräutern  duftende Hexenküche.

Schon mit 4 Jahren wollte ich Krankenschwester werden. Das  verwirklichte ich ab 1985 im Berliner Krankenhaus Waldfriede. Nach dem Examen arbeitete ich einige Jahre als Krankenschwester.

Nach der Gründung meiner Familie habe ich 1989 meinen kleinen Sohn, Christian, bekommen. Weiter ging es mit Maike, 1991 und Jasmin, 1993 – herzerwärmende und anstrengende Jahre mit meinen Kindern.

In Borgsdorf in Deutschland wuchsen unsere Kinder heran. Ich erinnerte mich wieder an die Naturheilkunde. Ich wollte mehr bewirken. So begann ich 1997 mit der Heilpraktikerschule Ad vitalis in Berlin und bestand die Prüfung durch den Amtsarzt. Seit 2000 praktizierte ich als Heilpraktikerin in eigener Praxis in Borgsdorf. Ich liebe meine Arbeit und bin immer wieder begeistert und dankbar, wie Heilung geschieht.

Im Sommer 2015 habe ich einen wunderbaren Schweizer kennengelernt, Peter. Am 5.Dezember 2016 habe ich meine Praxis und mein Haus in Deutschland aufgegeben und bin zu Peter nach Greppen im Kanton Luzern gezogen. Seit April habe ich die neue Naturheilpraxis eingerichtet und freue mich auf Menschen, welche hierzulande Unterstützung von mir benötigen.
Im August haben Peter und ich in Greppen geheiratet.

Naturheilpraxis Marit Imgrüth-Uhlig

Langrieden 1
6404 Greppen Schweiz Kanton Luzern